Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Die am wenigsten schmerzhafte Methode auf einem Kaktus zu sitzen

| Keine Kommentare

Die Idee von Designer Deger Cengiz hatte ich auch schon mal – einen Kaktus-Stuhl zu basteln. Meine Version wäre nicht so schick geworden und ich hätte wohl auch nicht solch eine schöne Erläuterung dazu gehabt:

I’m not saying that sitting on this uber-designy glass chair is going to be all that comfortable, but it’s gotta be a hell of a lot more comfortable than just sitting your ass down on a cactus.

… Cactus Chair is an experimentation to investigate the effect of visual data to the user’s experience. The existence of the Barrel Cactus gives a temporary discomfort, even though the user knows that the cactus behind the glass is not a real threat.

Rein fachlich habe ich natürlich etwas zu bemängeln – die Pflanze wird trotz wunderbar transparenter Konstruktion nicht ausreichend Licht (UV) bekommen. Positiv: der Echinocactus grusonii steht in Erde und hat eine Drainageschicht – da hat jemand mitgedacht. Bleibt zu hoffen die Algen machen sich nicht breit – Fenster putzen am Sessel ist nicht so leicht 🙂

hier gefunden – Danke Jens!

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


The NuCaptcha API requires the PHP mcrypt module.