Damit der Kaktus nicht verbrennt – CactusPodcast: Episode 009 – CactusBasics

Wachstum, Licht und Wasser – das bestimmt das Leben

Heute früh mussten wir feststellen, die Kaktusbabys, die wir gestern auf dem Balkon zum ersten Mal in die Sonne gestellt haben, sehen heute nicht so fit aus – die haben einen Sonnenbrand bekommen. 

Blöd! Als Kaktusgärtner sollte sowas nicht passieren. 

In der Miniserie der CactusBasics: Pflege geht es heute als erstes um die Wachstumszeiten, um Licht und Wasser. Denn da kann man sehr leicht Fehler machen – oder alles richtig – und das ist das Ziel heute.

Die Gärtnerei ist zwar aktuell wegen der Corona-Kise geschlossen. Trotzdem steppt auf der Cactusfarm der Bär, die Farm-Kinder toben hier vor meinem Fenster – und das hört man bestimmt in der Aufnahme. 🙂 

Kakteenpflege: Wachstum Licht und Wasser

von Ulrich Haage | CactusPodcast - CactusBasics

Wachstumszeit und Winterruhe

Winter

Im Winter mögen Kakteen und andere Sukkulente am liebsten Ihre Ruhe haben. Das macht die Pflege eigentlich ganz leicht: 
  • kühl halten
  • nicht gießen
  • kein Wachstum

Frühling

    • Start ins Wachstum
    • erste Blütezeit

Sommer

    • mehr Blüten
    • mehr Wachstum

Herbst

    • nur noch wenige Blüten
    • Abschluß und Vorbereitung auf das nächste Jahr
 
 

Licht

  • ab in die Sonne – und so hell wie möglich halten
  • gut ist: Südseite
  • im Sommer draußen halten
  • bei Lichtmangel entwickelt sich schnell ein Geiltrieb
 
Vorsicht!
  • wenn die Pflanze zu nah am Fenster steht, kann Sonnenbrand entstehen
  • Gardinen und andere Schattenwerfer nehmen der Pflanze das Licht
  • krasser Lichtwechsel ist gefährlich – nie eine Pflanze ungeschützt aus dem Keller direkt in die Sonne stellen
Kakteen im Mondlicht
Plutach schreibt vor ca. 1900 Jahren: „das weiche Licht des Mondes habe einen positiven Einfluss auf die Pflanzenentwicklung.
Mehr in Walther Haage: „Das Praktische Kakteenbuch“
 

CactusPodcast

Wasser 

Wichtig ist das Grundprinzip: Pflanze kräftig gießen und dann wieder komplett abtrocknen lassen!
Welches Wasser kann ich zum Gießen nutzen?
  • Regenwasser ist meist die beste Lösung
  • Leitungswasser ist auch möglich
  • zu hartes Wasser in der Gießkanne oder in einem Eimer einen Tag in der Sonne stehen lassen, dann fällt der Kalk aus
Wie kann ich gießen?
  • Ideal: Topf in eine Schale mit Wasser stellen von unten vollsaugen lassen, danach raus aus dem Wasser und wieder gut abtropfen lassen
  • gießen von oben:
    • Gießkanne
    • Spritzflasche
Kaktusgärtnertipp:
Einfach mal selbst ausprobieren – kommt beim Gießen genügend Wasser bei den untersten Wurzel im Topf an?

 

Die wichtigsten Punkte:

  1. in der Wachstumszeit brauchen auch Kakteen ausreichend Licht, Wasser – und auch Nährstoffe (vom Frühjahr bis Ende des Sommers)
    während der Winterruhe können die Pflanzen kein Wasser aufnehmen, deswegen kühl und trocken halten (im Herbst und Winter)
  2. Licht – alle Sukkulenten sind Sonnenkinder, die brauchen viel Sonne, am besten am Fenster Südseite oder im Wintergarten
    Vorsicht! Pflanzen nie aus dem Winterquartier direkt in die pralle Sonne bringen. Verbrennungsgefahr.
    Gardinen und zu viel Abstand zum Fenster lassen Sukkulente schnell im Dunkel stehen
  3. Wasser – Kakteen und andere Sukkulente sind Wasserspeicher-Pflanzen – darum immer durchdringend mit Wasser versorgen, dann komplett abtrocknen lassen
    ideal ist es die Pflanze im Topf in eine Schale mit Wasser zu stellen und sich vollsaugen zu lassen
    mit der Gießkanne geht es natürlich auch, empfindliche Pflanzen wie Echeveria laui oder Melocactus mit Wachsschutzschicht nie direkt begießen, ganz präzise gießen geht mit der Ballbrause oder unserer Spritzflasche
    Regenwasser ist die beste Lösung um Kakteen und andere Sukkulente zu gießen
Das wars für heute! In der nächsten Episode geht es noch einmal um die Pflege von Kakteen und anderen Sukkulenten.
Damit das automatisch klappt: jetzt gleich den CactusPodcast auf iTunes nein Apple Podcast abonnieren. 
Bleibt alle gesund da draußen
 
Schönste Grüße aus der ganz stillen Kakteengärtnerei in Erfurt
sagt Ulrich Haage
 

Shownotes:

Das praktische Kakteenbuch in Farben – Walther Haage – hab ich bei Medimops gerade extrem günstig gefunden – Link: https://www.medimops.de/produkte-C0/?fcIsSearch=1&searchparam=Das+praktische+Kakteenbuch 
Zum gezielten gießen:
Ballbrause bei Kakteen-Haage oder noch präziser – Link zum klicken: https://www.kakteen-haage.de/Zubehoer/Werkzeuge/Zubehoer/Ballbrause.html
Spritzflasche – und der Link: https://www.kakteen-haage.de/Zubehoer/Werkzeuge/Zubehoer/Spritzflasche-zum-gezielten-Giessen-500-ml.html
 
CactusPodcast jetzt bei Apple Podcast abonnieren. Link: https://podcasts.apple.com/de/podcast/cactuspodcast/id1499357242 
Hier geht’s zur Diskussion und mehr Informationen rund um den CactusPodcast – jetzt gleich in der Facebook-Gruppe anmelden: Link: https://www.facebook.com/groups/4080401532000332/
 

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685