Schreiben ist ja eigentlich eine harmlose Angelegenheit. Mit dem Stift ist es bei mir nicht so gut lesbar, aber wenn ich einfach auf die Tasten vor meinem Computer drücke geht es ganz gut von der Hand.

Bloggen ist da schon etwas schwerer, das was geschrieben wird, soll ja letztlich auch noch gelesen wollen werden. Wie geht das gut, besser, oder am besten. Also wieder Google fragen und fündig werden. Einen schönen Artikel dazu hat Felix Krusch in seinem Blog geschrieben. Nämlich wie er das mit dem schreiben macht.

Wie schön, das gute Lösungen so einfach sein können. Über das schreiben, was man beherrscht. Ich werde das beherzigen und einfach mal einen schönen Artikel vorbereiten…

Und bei Felix einen Dank anbringen – davon lebt die Blogwelt schließlich auch.

P.S. für Themenwünsche bin ich natürlich offen …

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685