Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Türkis Kaktusblüte?

| 2 Kommentare

Frage:

Blaue Schlumbergera

Eine Frage hätte ich mal: Sie sind denk ich Spezialisten für diese Gewächse sind.

Ich habe mal in einem Buch gesehen das es Schlumbergera auch türkis oder blaue Blüten haben.

Meine Frage: Gibt es diese wirklich in dieser Farbe?

Antwort:

Nein, natürlich nicht – entweder sind die Blüten eingefärbt worden, das Foto wurde (wie hier) manipuliert, oder es handelt sich schlicht um Strohblümchen oder künstliche Blüten.

Der einzige Kaktus, der ein wenig echtes Blau in seiner Blüte zeigt ist Wittia amazonica [Pseudorhipsalis amazonicus]. Grundsätzlich sind Kakteen „technisch“ nicht in der Lage, blaue Farbstoffe in der Blüte einzulagern, darum reicht es im allgemeinen meist nur zu purpur bis violett – viel blauer wirds einfach nicht.

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

2 Kommentare

  1. 🙂

    Ja, diese Blüte ist natürlich mit Photoshop „getürkist“ worden. Ganz fix und ohne den Anspruch nach Perfektion – eben um die Idee plaktativ zu veranschaulichen.

  2. es gibt auch noch die möglichkeit, dass es sich um eine farbveränderung im foto handelt (also mit einem bildbearbeitungsprogramm). was für mich das deutlichste zeichen für diese art der manipulation ist, sind die ränder der blütenblätter. unten links im bild ist die falsche farbe „übergelaufen“ und mittig bzw. rechts unten scheinen noch kleine überreste der ursprungsfarbe zu sehen zu sein. ebenso sind die zentraleren blütenblätter nicht „sauber“ eingefärbt. daher ist meine schlussfolgerung: das bild wurde einfach manipuliert (jedoch nicht sauber genug, um die spuren zu verwischen).

    viele liebe grüße
    torsten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.