tatoo 9985

Das ist das Schaufenster eines Tattoo-Studios, an dem ich hin und wieder vorbeikomme. Abgesehen von der Euphorbia, die sich schon seit der Eröffnung vor einigen Jahren wacker im Schaufenster hält, bin ich diesmal über das Schild

„Nicht klopfen“

im Schaufenster gestolpert. Ich kann mir gut vorstellen, das es blöd ist, wenn man plötzlich einen „Ausrutscher“ in seinem Tattoo hat.

Der wirkliche Grund ist aber vermutlich die Katze, die hinter dem Schild im Körbchen wohnt 🙂

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685