Ja, ein wenig so etwas ist es schon.

Es ist nicht so, das gerade nichts passiert – ganz im Gegenteil. Die Kakteen halten im Moment Ruhe, nur hier und da blüht etwas. Das Kaktusgärtnerleben wird hingegen gerade kräftig durchgeschüttelt.

Vorsichtig ausgedrückt erlebe ich im Moment sehr viel und habe noch mehr zu tun. Einerseits in der Gärtnerei, wo unsere Mannschaft zeitweise auf drei Leute eingeschnurrt ist (Krankheit/Urlaub), da springen wir alle zwischen Telefon, Aufträgen und Gewächshaus hin und her. Andererseits ist es gerade die Zeit für Messen und Weiterbildung für Gärtner. So habe ich noch zwei Berichte über die Grüne Woche und die IPM in Essen in der Pipeline … neben den anderen Artikeln die noch im Rückstand sind.

Zum Jahresanfang wollen sämtliche großen Projekte geplant und in die Bahn gebracht werden – damit ist die Aussaat nicht nur im übertragenen Sinne gemeint. Hm. und das alles ist eigentlich nur die Spitze des Eisberges – ganz gleich; 2010 wird ein großes Jahr – Chancen und Veränderungen …

Will sagen: ich lebe noch.

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685