Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Ooooch wie süüüß! – Marzipankakteen

| 2 Kommentare

marzipan_kakteen_roth_

Das habe ich gerade von Bäckermeister Roth geschickt bekommen – die machen jetzt offenbar auch in Kakteen 🙂 Nein, im ernst, die sind schon putzig die kleinen Dinger, zwar ein wenig giftig, aber ich gebe zu, manchmal kommen mir die echten Kakteen auch so vor, als hätten sie eine giftige Phase. Ich bin natürlich schon gespannt, zu welchem Anlaß die Kakteen gezaubert wurden 😉

Aber zurück zu den Bäckern – die Bäckerei Roth hat in diesem Jahr die Brötchen und das Brot zu Kaktusbratwurst und Mutzbraten geliefert.

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

2 Kommentare

  1. soll ich ihn mal fragen ? 😉
    Ich glaube aber die Marzipankakteen haben einen kleinen Nachteil: sie bleichen mit der Zeit aus und verstauben – aber ich gebe zu – man spart sich das gießen 😉

  2. Toll – ich hätte meinen Balkon auch gerne als Marzipankunstwerk dargestellt. Super, ein riesen Lob an den Bäcker. Liebe Grüße Svea

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.