Missbrauchte Kakteen

Missbrauchte Kakteen mit Strohblüten, Hüten oder Plastikaugen

Im Supermarkt treffe ich sie immer wieder, manchmal im Gartencenter, oft im Baumarkt, zuletzt gab es ein „Geschenk“, als ein Drehteam von der ARD in unserer Gärtnerei war …

Die Rede ist von mißhandelten Kakteen – mit Strohblüten beklebt, angesteckten Hüten, Nasen oder Augen, oder ganz und gar lackierten Pflanzen.

Kann man diese Pflanzen überhaupt retten, kultivieren?
Man kann.
Wie das genau geht und weitere Antworten auf diese Fragen in den nächsten Tagen an dieser Stelle.

Erstes Thema: „wie bekomme ich die überflüssigen „Anbauten“ entfernt, ohne den Kaktus zu killen?“

Die Antwort auf die Frage gibt’s im mdr Garten (oder später in der Mediathek)

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685