Martini auf dem Erfurter Domplatz

Um genau zu sein ist der Martinstag morgen am 11. November, aber in vielen Orten wird das Martinsfest schon am Abend zuvor gefeiert. In Erfurt hat das eine ganz besondere Tradition.

Um 18.00 Uhr beginnt auf dem Domplatz ein ökumenischer Gottesdienst. Die Domstufen mit Dom und Severi-Kirche sind dazu eine wunderbare Kulisse. Auf dem dunklen Domplatz sind Erfurter und viele viele Gäste mit Laternen.

Die Laternen sind besonders für die Kinder bezaubernd. Schon gestern waren die ersten in den abendlichen Straßen unterwegs, um mal zu probieren. Heute abend werden sie aus allen Ecken zum Domplatz bewegen. Für mich ist Martini und die Martinsfeier fest mit meiner Heimatstadt verknüpft. Sicher sind das schöne Kindheitserinnerungen, die bei mir hochkommen. Gleichwie – ich freue mich auf heute abend.

Am Rande noch zu erwähnen: rundherum gibt es inzwischen einen „Martinimarkt“ der die Versorgung mit Glühwein, Martinshörnchen und Laternen sichert1

  1. auch wenn ich diese Form der Kommerzialisierung „meines Martinsfestes“ nicht leiden mag []

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685