erik_niedling_formation_3In diesem Artikel vom Freitag in der Thüringer Allgemeinen erfahren wir von Museumsdirektor Morath-Vogel: in 2010 werden die  Bilder aus unserem Fotoarchiv im Erfurter Angermuseum zu sehen sein. Allerdings handelt es sich nicht um Originale, sondern Bilder die Künstler Erik Niedling auf Grundlage der Fotoplatten gefertigt hat.

Niedling sorgte 2006 für Aufsehen, als er per Zufall vom verschollenen Firmenarchiv der Erfurter Gärtnerei Haage erfuhr, das auf einem Dachboden in der Blumenstraße eingemauert war. In einer spektakulären Aktion legte er es frei. Aus dem „Schatz“ entwickelte Niedling die Fotoarbeit „Formation“. Sie basiert auf dem 3000 Glasnegative umfassenden historischen Archiv der ältesten Kakteenzucht Europas.

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685