Es war heute wieder so weit.

Im feinen Zwirn, mit Einladungskarte und in der Präsi-Kutsche zur Mittagszeit von der Arbeit gestohlen und gen Kutzleben geeilt. Dort wird alljährlich mit großem Zauber die Spargelsaison eröffnet. (außer Lars Chrestensen – der war schneller – am letzten Sonntag!)

Natürlich bin ich dort nicht alleine gewesen – viele wichtige Menschen waren schon da – unsere Ministerpräsidentin hat höchstselbst den Spargel angestochen und danach in der Schlange vor dem Buffet gewartet bis sie sich etwas der jüngsten Motter-Kreationen auf den Teller nehmen konnte.

Auch drei Königinnen gab es  – eine von 2010, eine für 2011 und eine für 2028.

Na klar – und Spargel bis zum Horizont, aufmerksame Blicke von Scholle Schollkowsky, Polizisten die die Straße gesperrt haben – Bäcker Roth aus Erfurt, der gleich zweimal vorbeidüste – und schön wars.

Und jetzt – weitermachen!

 

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685