Die Stuttgarter Nachrichten berichten: am vergangenen Wochenende ist in einer Kakteengärtnerei in Kernen eingebrochen worden.

Der Dieb hat 350 Pflanzen geklaut und dabei Anzuchten im Wert von 3500 Euro mitgehen lassen.

Das ist echt eine miese Geschichte, das tut mir wirklich leid für unsere Kollegen im Süden. Ich frage mich, wer an solchen Pflanzen dann noch Freude haben kann.

👿

Hier die Originalnachricht.

Über den Autor

Kaktusgärtner bei | Website

im Podcast seit 2019

Blogger seit 2005,

Kaktusgärtner aus Passion - seit 1970,

... in einer Familie von Kaktusgärtnern seit 1822

... und Gärtner in der Blumenstadt Erfurt seit 1685