Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

KaktusWalk – ein spitzer Instawalk in Erfurt

| Keine Kommentare

Im Mai 2018 gab es bei Kakteen-Haage den ersten KaktusWalk – ein InstaWalk mit Kakteen, – vermutlich gab es etwas vergleichbares noch nicht zuvor. Das Echo hat jedenfalls alle meine Vorstellungen in den Schatten gestellt. 

KaktusWalk bei Kakteen-Haage

Über 50 Besucher waren kreuz und quer in der Gärtnerei unterwegs und haben fotografiert und gefilmt was das Zeug hielt.
FunFact am Rande: weniger als 5 % der Teilnehmer haben bisher etwas mit Kakteen am Hut gehabt.
Ganz nebenbei: für 50 Leute grillen war ein Novum für mich 🙂

Ganz sicher ist: so viel Spaß für alle – das schreit einfach nach einer Wiederholung. Im nächsten Jahr auf ein neues! Da laden wir wieder ein.

Hier gibt es einen ganzen Sack voller zauberhafter Impressionen – ich selbst habe keine Fotos gemacht – deswegen herzlichen Dank an Nicole und Christoph für die Bilder.

Ein dickes Danke für Idee und Organisation an Jessika und Julia von den Erfurtbloggern – es war mir ein inneres Blümchenpflücken!

Und was ist eigentlich ein Instawalk?

Aus der frühen Zeit von instagram stammt die schöne Erklärung: ein Instawalk ist ein Spaziergang auf dem man Bilder macht.
Nett! Und so ungefähr war es auch bei uns.

Kurze Begrüßung, ein paar Informationen und Hinweise und dann rein ins Gewächshaus. Stories erzählen und auf eigene Faust erkunden. Fotografieren, Perspektiven entdecken, die noch keiner zuvor gesehen hat. So läuft ein Instawalk.
Auch wenn Kakteen allgegenwärtig sind – sind sie doch nicht das einzige was abgelichtet wurde.
Davon erzählen die Fotos.

Noch mehr Bilder gibt es hier:

Sabrina Nürnberger – mediadee

MDR – Mitteldeutscher Rundfunk

 

 

 

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.