Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Protz!

| Keine Kommentare

Protzkarre

Nein, nicht mein neues Auto.

(ist schon ein paar Tage her…)

Ich hab mich nur gewundert, im Nachbarcarport stand ein schwarzer Wagen. Sonst ist der auch bei Nacht silbern gewesen. Mein Herr Vater hat einen Ersatzwagen von der Werkstatt bekommen. Ausprobieren musste ich ihn schon. Automatik, hmmm und offenbar reichlich PS. Und was an der Kutsche nicht alles piepen kann, beim parken, beim abbiegen, beim telefonieren, beim Bremse vergessen. Allrad – passt ganz gut zum Sauwetter. Ein bischen Schnee zum rumrutschen.

Als ich wieder aussteige denke ich mir: „Für einen Mercedes-Wagen rumpelt der ganz schön. Das ich das Gaspedal nicht so richtig unter Kontrolle habe ist wohl eher eine Frage der Gewohnheit. Ich bin froh, das man nicht alles haben muß, für den Alltag wäre es nix für mich, aber nett zum spielen ist er allemal.

Im Radio höre ich beim fahren: „…bla bla… Wirtschaftskriese herbeired … bla Rezession …bla … die Deutschen haben den großen SUV, Vans und Geländewagen eine Absage erteilt, die Nachfrage nach Klein- und Kleinstwagen steigt hingegen…“ na wie passend, da hat uns der Trend ja mal wieder klassisch eingeholt mit unserer A-Klasse.

Der Werkstattmann meinte zu meinem Vater mit Augenzwinkern: „Sie dürften einer der ersten gewesen sein, der den gefahren ist.“

Das einzige, was ich bis heute nicht weiß – was war das überhaupt für ein Auto…??


Print page
Share

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


 

  • Facebook