Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Kakteenforumtreffen mit Extremen

| 2 Kommentare

So kommen wir zwar nicht in die Bildzeitung – aber für die Nachwelt will dass festgehalten sein …

Gestern fand das 10. Treffen der Kakteenforum-User bei Kakteen-Haage statt. Die Teilnehmer waren zum Teil mehr als sechs Stunden unterwegs, um zum Treffen zu kommen – ob aus der Schweiz, oder dem hohen Norden.

Was der Wetterbericht – dem ich in den letzten Tagen nicht mehr so recht über den Weg traute – länger angekündigt hatte wurde im Laufe des Vormittags Realität – es begann zu regnen. Einfach so – und richtig sehr. Da halfen nicht mal mein fester Glauben auf Besserung oder astrale Nachrichten gen Himmel. Das gab es bislang noch auf keinem Forumtreffen.

Dennoch hatten wir viel Zeit und Spaß in den Gewächshäusern um uns alle Pflanzen eingehend anzuschauen und Fragen zu beantworten.

Rechtzeitig bevor der Himmel seine Schleusen voll öffnete, brannte der Grill und der Kaffee zum Kuchen war gekocht. Das Trommeln auf dem Gewächshausdach reduzierte die „Ferngespräche“, sorgt dafür aber für eine wunderbar heimelige Athmosphäre.

Zum Ende gab es noch einen kleinen Schreck, als sich vor der Tür der Grill im strömenden Regen selbst entzündete und hohe Flammen aufloderten.

Und hier einige Bilder …

Share

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

2 Kommentare

  1. Kakteen für viel Licht und Schatten – das ist eine Herausforderung.
    Kakteen lieben Licht, ganz einfach – dort wo es hell ist fühlen sich Kakteen wohl.

    Für den Anfang sind Notokakteen, Aylostera, Mammillaria sicher eine gute Wahl, die meisten der Arten sind pflegeleicht und blühwillig.
    Viel Spaß damit im Glottertal

    Ulrich Haage

  2. schoen schoen
    ich würde gern auch ein paar kakteen in meiner wohnung haben
    bin neu eingezogen
    was ist ihr tipp welche kakteen empfehlen sie mir
    hab viel licht und auch schatten im glottertal
    würde mich freun auf baldigste antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


 

  • Facebook