Cactusblog

Aus dem Leben eines Kaktusgärtners

Giessen Sie Ihre Pflanze via Twitter

| Keine Kommentare

Giessen per Twitter

Giessen per Twitter

Wie hübsch. Da gab es früher die Tamagotschis aus Japan – das elektronische Lieblingstier zum virtuellen pflegen.

Jetzt werden die Grenzen aufgeweicht zwischen virtueller und reeller Welt. Das work.innovationblog stellt die Verbindung von Twitter zur Pflanze her – einen Giessfernmelder sozusagen. Denn einen Haken hat die Sache schon noch: gießen müssma immer noch selbst. Obwohl – neben den tweet auch gleich ein Ventil an der Wasserversorgung zu öffnen sollte technisch nun auch wieder eine lösbare Aufgabe sein.

Ich sehe da allerdings eine weitaus einfacherer Lösung die im Bild schon gezeigt ist – man nehme einfach genügsame Pflanzen – wie Sansevieria trifasciata – oder einen schlichten Kaktus. Keiner von beiden stirbt gleich – nur weil die Heerscharen von Followern nicht zum Guß kommen, weil die Haustür leider noch nicht Twitter-gesteuert ist.


Print page
Share

Autor: Ulrich Haage

Kaktusgärtner aus Passion... seit 1970, aber mit weitaus längerer Tradition

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


 

  • Facebook